Café frida

Café frida findet wöchentlich statt! 

Der Arbeitskreis cafe frida, ein Kooperationsprojekt von friz Ostfildern, der Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen/Sozialdienst katholischer Frauen Stuttgart (SkF), des Sozialen Dienstes des Landratsamt Esslingen, dem Verein Frauen helfen Frauen und der Stadt Ostfildern erweitert sein Angebot. Durch die verstärkte Kooperation mit ProjuFa – Frühe Beratung und Hilfen für Familien mit Kindern von 0 -3 Jahren des Landratsamtes Esslingen und mit finanzieller Unterstützung der Bürgerstiftung Ostfildern kann cafe frida seit Mittwoch, 20.10.2010 wöchentlich seine Pforten für alle Ostfilderner Familien öffnen.  Das neue Cafe wird von zwei Fachfrauen geleitet: einer Diplom-Sozialpädagogin von friz Ostfildern und einer Familienhebamme von ProjuFa.  Der Treff  findet eden Mittwoch statt und  richtet sich an alle Mütter und Väter mit ihren Kindern in der Region Ostfildern.

Das Angebot umfasst:

  • Frühstück in gemütlicher Atmosphäre
  • Kinderbetreuung
  • Beratung durch Fachfrauen
  • Gespräche mit anderen Müttern und Vätern
  • Alle zwei Wochen Informationen zu Themen rund um die Erziehung

Gestartet wurde am 20. Oktober 2010 mit einem interessanten Beitrag zu „Kinder stark machen“. Herr Wessel von der psychologischen Beratungsstelle in Nürtingen führte die anwesenden Mütter und Väter sehr kompetent und humorvoll durch die Thematik. Er formulierte die wichtigsten Grundbausteine, die in der Erziehung gegeben sein sollten, um ein Kind gesund und gestärkt heranwachsen zu sehen. Durch eine rege Beteiligung der Erziehenden war dieser Vormittag sehr informativ und kurzweilig.

Kontakt: cafe frida bei friz ostfildern, 73760 Ostfildern, Montluelweg 19 im Scharnhauser Park,
Rufnummer 0711/34559060 oder E-mail kiju.friz-ofi@skf-drs.de