Die Bürgerstiftung hat erneut mit einem unternehmerischen Partner eine Kooperation für den guten Zweck geschlossen. Das Weinhaus verkauft seit einigen Wochen einen ganz besonderen Wein, den Bürgerwein.

Beim Bürgerwein handelt es sich um einen Rotwein aus dem Hause Collegium Wirtemberg, der Weingärtnergenossenschaft Rotenberg und Uhlbach. Es ist ein trockener Trollinger des Jahrgangs 2008. Der Wein kostet 7 Euro. Ein Euro je verkauftem Bürgerwein gehen direkt als Spende an die Bürgerstiftung Ostfildern. Das heißt, mit jedem Kauf eines Weins wird auch gezielt die Projektarbeit der Bürgerstiftung in Ostfildern unterstützt.

600 Bürgerweine wurden zusammen mit der Weingärtnergenossenschaft produziert, 250 Weine konnten inzwischen verkauft werden. Manfred und Stefan Mauz und die Bürgerstiftung hoffen in den kommenden Wochen auf weitere Käufer, die sich diesen besonderen, „Ostfilderner Wein“ sichern wollen. Der Bürgerwein eignet sich auch als ideales Geschenk für Freunde oder Geschäftspartner. Erhältlich ist der Bürgerwein beim Weinhaus Mauz, Bismarckstraße 51 in Nellingen.

Stefan und Manfred Mauz (1 und 3. v.l.) sowie Günter Stoll und Attila Gálity von der Bürgerstiftung sind vom Geschmack und der kreativen Idee des Bürgerweines überzeugt.